Klimawandel, Energiewende und gesellschaftliche Transformation

Hervorgehoben

Kirchen,  Gewerkschaften und  Naturschutz-/Umweltverbände  als  wesentliche Akteure der Transformation treten in einen Dialog zum Thema Klimawandel und Energiewende.

Klimawandel, Energiewende und der dadurch notwendige Transformationsprozess setzen die Gesellschaft vor neuen ökologischen, ökonomischen und sozialen Herausforderungen. Über die Notwendigkeit eines radikalen Transformations- und Umstellungsprozesses herrscht breiter gesellschaftlicher Konsens sowohl zwischen wirtschaftlichen und politischen als auch zivilgesellschaftlichen Akteuren auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Es stellt sich allerdings die Frage nach den Gründen, Motiven  und Anreizen der unterschiedlichen Gruppen, sich für klima- und energiepolitische Aktivitäten und Veränderungsprozesse einzusetzen. Die unterschiedlichen Beweggründe und verschiedenen Standpunkte sind nicht zuletzt auf die Ausgangspositionen, Grundeinstellungen, Überzeugungen und Lebensmodelle, die den jeweiligen Perspektiven zugrunde liegen, zurückzuführen. Wie können, trotz dieser unterschiedlichen Grundeinstellungen   und   Positionen, gemeinsame Initiativen und Kooperationen für eine ökonomisch-, ökologisch- und sozialverträgliche Gestaltung des Transformationsprozesses angegangen werden? Diese Fragen werden aus der Perspektive der zivilgesellschaftlichen Akteure diskutiert.

Veröffentlicht unter News

Aktuelle Veranstaltungen

6. Februar 2014
Die Energiezukunft sozial gestalten – aber wie? Fragen an die Politik.
OEG 2014 mit der E.ON in Hannover (Einladung)

2.-3. Februar 2013
„Vom Wachstum zur Nachhaltigkeit – Die Energiewende als Paradigmenwechsel?“
in Zusammenarbeit mit der
Evangelischen Akademie Loccum | Einladung als PDF

11. März 2013
„…was nun, 50 Tage nach der Wahl“
bei den Unternehmerverbänden Niedersachsen  | Bericht

15.-17. März 2013
„Die Energiewende und die Zukunft der Arbeit“
in Zusammenarbeit mit der
Evangelischen Akademie Villigst | Einladung als PDF

21. März 2013
„Energiewende vor Ort“
in Zusammenarbeit mit der IGBCE, Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und Tagungszentrum Bad Münder | Einladung als PDF  | Bericht

13.-14.9-2013
Industriegesellschaft gestalten – Wie viel Industrie braucht die Energiewende?
ver.di Bildungs- und Tagungszentrum Walsrode | Einladung als PDF | Bericht

11.-13.10.2013
Die soziale Seite der Energiewende gestalten – Gewerkschaft und Zivilgesellschaft im Transformationsprozess
ver.di und Hans Böckler Stiftung im ver.di Bildungs- und Tagungszentrum Walsrode | Einladung als PDF

2.11.2013
Energiewende – Jobkiller oder Wachstumsmotor
mit der IG BCE Bad Münder im Martin-Schmidt-Konzertsaal Bad Münder | Einladung als PDF

7.11.2013
Wandel kollektiv gestalten – gute Idee oder Sackgasse?
Mit dem iaw/Arbeiterkammer Bremen in Bremen | Einladung als PDF | Bericht

6.2.2014
Die Energiezukunft sozial gestalten – aber wie? 60 Tage nach der Wahl – Fragen an die Politik
Die OEG 2013 mit E.ON in Hannover

Veröffentlicht unter News